re-natur fledermauskasten lrcheDie neuen Nisthöhlen und Futterhäuser von re-natur für Singvögel und Fledermäuse lassen Hand- und Heimwerkerherzen höher schlagen. Denn die hochwertigen und umweltfreundlichen Behausungen werden als Bausatz geliefert, den bastelbegeisterte Erwachsene und auch Kinder einfach und schnell zusammenschrauben können. Ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk mit Sinn und Verstand also, denn wer diese Nisthilfen baut und anschließend aufhängt, hat Spaß und praktiziert gleichzeitig aktiven Tierschutz. Der Kauf der Produkte sichert außerdem die Arbeitsplätze in der Tischlerei der Eckernförder Werkstätten, eine Einrichtung zur Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben.

Des einen Freud ist des anderen Leid – ein weiser Satz, der auch auf die Lebensräume von Menschen, Vögeln, Fledermäusen und anderen Tieren zutrifft. Während der Mensch großen Gefallen daran findet, das eigene Dach über dem Kopf zu sanieren und Öffnungen und Hohlräume bestmöglich abzudichten, bedeutet dies für die Tiere, die in eben diesen Nischen nächtigen und nisten, eine steigende Wohnungsnot. Die Fledermauspopulation in Deutschland zum Beispiel ist durch den wachsenden Quartierverlust in den vergangenen Jahrzehnten stark geschrumpft und auch viele Vogelarten haben mit schwindenden Nistmöglichkeiten zu kämpfen. Die gute Nachricht: Menschen können dazu beitragen, die Lebensräume der Tiere zu erhalten, indem sie ihnen alternative Nisthöhlen und Futterplätze anbieten. Das auf ökologisch verträgliche Techniken und Materialien spezialisierte Unternehmen re-natur hat seit diesem Monat drei unterschiedliche Nisthilfen für Fledermäuse und Singvögel im Programm. Sowohl der Fledermauskasten als auch der Meisenkasten und der Dreiviertelnistkasten für Nischenbrüter wie die Bachstelze und den Hausrotschwanz werden als Bausatz geliefert. Alle Bauteile sind vorgebohrt und werden mit passenden Schrauben und leicht verständlicher Bauanleitung verschickt. Zum Aufbau benötigt der Empfänger lediglich einen Hammer und einen Schraubenzieher mit Kreuzschlitz. Mit letzterem werden die Einzelteile durch die vorgebohrten Löcher verschraubt. Ebenfalls Bestandteil des Bausatzes ist eine Aufhängeleiste, die das Anbringen, zum Beispiel an einem Baum, erleichtert.
„Die Nisthilfen werden von den Eckernförder Werkstätten aus heimischem Lärchenholz in Handarbeit gefertigt“, erklärt Ulf Manke, Bereichsleiter der re-natur GmbH. Um zu verhindern, dass sich das Material später durch Austrocknung verzieht, trennen die Mitarbeiter der Tischlerei das Holz zunächst auf und verleimen es anschließend zu neuen, ebenmäßigen Platten. Eine für Tiere evtl. schädliche Oberflächenbehandlung ist beim von Natur aus wetterbeständigen Lärchenholz nicht erforderlich. Somit erfüllen die Nisthilfen alle Vorgaben des Naturschutzbundes. Eine Reinigungsklappe sorgt außerdem dafür, dass die Kästen gut gesäubert werden können. „Unsere neuen Nisthilfen kommen sehr gut an, und viele Kunden möchten sie gleich in diesem Jahr zu Weihnachten verschenken“, sagt Ulf Manke. „Denn es ist doch schön, wenn man mit einem Geschenk dafür sorgen kann, dass eine Meise ein heimeliges Winterquartier, eine Fledermaus ein neues Zuhause oder eine Bachstelze eine Platz bekommt, an dem sie ihren Nachwuchs großziehen kann“.

Die Meisen- und Fledermauskästen können zu einem Preis von je 21,20 Euro zzgl. Versandkosten bei re-natur bestellt werden. Die Nischenbrüterhöhle kostet 20,00 Euro plus Versand. Alle drei Nisthilfen können auch als Paket zu einem Gesamtpreis von 59,50 Euro erworben werden. Kontakt: Ulf Manke, Tel. 04326-98612, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!